Der Kommentar

Alles was bleibt …

„Genießen Sie jeden Augenblick!“

Vielleicht kennen Sie diese Bank, sie steht an einem traumhaften Ort mitten in den Dünen einer bekannten deutschen Insel. Ein Ort, des Verwöhnens, der Ruhe – wie gemacht für zwei glückliche Menschen oder einen Traurigen – wer weiß.

Der Anblick dieser Bank hat mich einmal sehr glücklich gemacht, heute verunsichert er mich bestenfalls und doch übt er weiterhin eine magische Anziehungskraft auf mich aus. Ich weiß nicht, wieviele Menschen diesen Ort bereits besucht haben, auf der Bank platz nahmen, über ihr Leben sinnierten oder ihre Liebe feierten. Heute frage ich mich, wie würde es sich jetzt anfühlen wieder auf dieser Bank zu sitzen, könnte ich den Anblick des Meeres noch so genießen, würde ich die Schönheit der Natur noch genauso empfinden oder entsteht das Schöne nur aus dem Grundgefühl, dass wir mitbringen. Und wird ein Verlust beim Anblick dieses Symbols nicht noch größer und der Traurige nicht noch unglücklicher und wäre es nicht besser diesen Traumblick nie gesehen zu haben.

Was geschieht mit den Menschen, die einen Moment hier verweilen, glücklich oder nachdenklich, wohin gehen sie, was werden sie erleben? Werden sie diesen Blick auf das Meer, auf die Schönheit der Natur in ihrem Inneren bewahren können oder werden sie möglicherweise diesen atemberaubenden Augenblick bald vergessen haben?

Alles was bleibt ist dann vielleicht die Natur selbst, immer wiederkehrend, erstaunlich, Ruhe versprechend, wild und wunderschön. Und vielleicht ein trauriger Blick zurück auf einen ungelebten Traum zumindest eine Illusion, die irgendwann endete. Vielleicht ist es auch ein guter Abschluss und die Möglichkeit eines Neuanfangs. Wichtig ist nur der Augenblick, der einzigartige Moment – das ist alles was bleibt!

Genießen Sie jeden Augenblick, er ist es wert und das meine ich zutiefst positiv.

Auf ein Wiedersehen am Bänkchen!

Alles Liebe Ihre Roselinde

Photo Credit – FRONTROW / Sölringhof – Sylt

Teilen

Neueste Beiträge

Kategorien

Archive